Im Bürgerportal Cochem-Zell finden Sie Verwaltungsdienste, Zuständigkeiten und Ansprechpartner des Landkreises Cochem-Zell und der vier Verbandsgemeinden Cochem, Kaisersesch, Zell und Ulmen.
Dargestellt sind Kinderarme, die Sich in der Mitte vereinen.

Inklusion


Logo Teilhabeplanung Cochem-Zell


Wir möchten, dass Inklusion im Landkreis Cochem-Zell Wirklichkeit wird und so die Betroffenen am Leben "teilhaben" können. 
Daher ist die Kreisverwaltung ständig dahinter, Unterstützer als Vermieter, Arbeitgeber, Verein oder Freund zu finden.

Nehmen Sie gerne zu uns Kontakt auf:



Vier Wände zum Wohlfühlen

Menschen mit Behinderungen möchten selbständig leben - Fragebogen führt Vermieter und Mieter zusammen

Auch im Landkreis Cochem-Zell gibt es immer mehr Menschen mit Behinderungen, die ambulant betreut in einer eigenen Wohnung leben möchten. Viele positive Beispiele zeigen, dass dies keine Utopie ist und nicht jeder behinderte Mensch in einem Wohnheim leben muss. Die Wohnung in der Gemeinde erhält die sozialen Kontakte, sichert die Unterstützungsmöglichkeit durch Freunde und Familie und bereichert zudem das Gemeindeleben.

Ambulant betreute Menschen erhalten durch Fachdienste Unterstützung z. B. bei der Haushaltsführung sowie bei allen anderen Dingen des täglichen Lebens. Vermieter haben so immer einen verlässlichen Ansprechpartner. Bereits seit mehr als 20 Jahren werden Menschen mit Behinderung ambulant betreut. Ebenso lange dauern einige Mietverhältnisse an, was für eine gute und enge Zusammenarbeit spricht. Das ist gelebte Inklusion.

Geeigneten Wohnraum zu finden, ist aber immer wieder eine große Schwierigkeit. Deshalb möchte der Steuerungskreis zur regionalen Teilhabeplanung, in dem sich alle regionalen Einrichtungen der Behindertenhilfe und die Kreisverwaltung Cochem-Zell zusammengeschlossen haben, mögliche Vermieter und zukünftige Mieter zusammenbringen.

Dafür ist es notwendig, die Daten von Vermietern und Menschen, die ambulant betreut wohnen möchten zu sammeln. Dies soll mit einem Fragebogen geschehen. Dieser kann sowohl von Menschen mit Behinderungen, die eine eigene Wohnung suchen, als auch von Vermietern, die bereit sind, ihre Wohnung an behinderte Menschen zu vermieten, genutzt werden.

Abgefragt werden persönliche Daten der Mieter und Angaben zum Objekt. Auch persönliche Wünsche und Bedürfnisse, z. B. ob Barrierefreiheit erforderlich ist, werden erfragt. Die Daten werden nicht veröffentlicht, sondern ausschließlich an wohnungssuchende Menschen mit Behinderungen, die betreuenden ambulanten Fachdienste und die Vermieter weitergegeben.

Fragebogen

Steuerungskreis

Der Steuerungskreis zur Teilhabe von Menschen mit Behinderung ist ein Zusammenschluss der folgenden Leistungsanbieter und Behörden zur Verwirklichung einer umfassenden Teilhabe, Gleichstellung und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung im Landkreis Cochem-Zell.

Arbeit - Mitten im Arbeitsleben

Volker L. arbeitet in einer Konditorei/Bäckerei.

Volker L. arbeitet in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung.


Inklusion heißt für mich...

Hammer
  • dass ich für meine Arbeit geschätzt werde.
  • meinen Lebensunterhalt selbst zu verdienen.
  • eine Arbeit zu haben, die mir Spaß macht.
  • den Beruf ausüben zu können, den ich möchte.
  • dort zu arbeiten, wo andere Menschen auch arbeiten.
  • dass ich ein zuverlässiger Mitarbeiter bin.
  • ein gutes Betriebsklima zu haben.

 

Freizeit - Gemeinschaft erleben!

Frank V. macht mit seinen Freunden eine Radtour an der Mosel.





Fußball

Frank V. macht mit seinen Freunden eine Radtour an der schönen Mosel. 

Gemeinsame Ausflüge sind immer ein tolles Ergebnis.

 

Inklusion heißt für mich...

  • mich mit Freunden zu treffen.
  • mit Freunden zusammen zu lachen.
  • im Verein mitzumachen.
  • mich mit den Mannschaftskameraden über ein Tor freuen.
  • Freunde, die mit einem durch dick und dünn gehen.

 

Mach mit!

Sei dabei und erlebe was es heißt "teil zu haben".

Wir möchten, dass Inklusion im Landkreis Cochem-Zell Wirklichkeit wird. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung:

  • als Vermieter der (barrierefreien) Wohnraum an Menschen mit Behinderungen vermietet
  • als Arbeitgeber
    der Menschen mit Behinderungen einen Praktikums- oder Arbeitsplatz bietet
  • als Verein
    in dem Menschen mit Behinderungen ihrem Hobby nachgehen können
  • als Nachbar, Freund...

Mach mit!

Neugierig? Möchten auch Sie von Inklusion profiterien? 

Bei Interesse wenden Sie sich an:

Kreisverwaltung Cochem-Zell
Frau Weinem
Endertplatz 2, 56812 Cochem
Tel. 02671/61-302
E-Mail: ellen.weinem@cochem-zell.de