Im Bürgerportal Cochem-Zell finden Sie Verwaltungsdienste, Zuständigkeiten und Ansprechpartner des Landkreises Cochem-Zell und der vier Verbandsgemeinden Cochem, Kaisersesch, Zell und Ulmen.
Dargestellt sind zwei Menschen im Anzug, die sich die Hände schütteln.

Breitband im Landkreis Cochem-Zell

Breitband im Landkreis Cochem-Zell

Breitbandausbau für Highspeed-Internet in Deutschland


Der Landkreis Cochem-Zell hat sich bereits sehr früh den Themen Breitband und schnellem Internet angenommen, da dies insbesondere für die ländlichen Regionen ein entscheidender Wettbewerbsfaktor darstellt. Sowohl bei der Suche nach einem künftigen Wohnort für Familien als auch bei der Frage nach dem Standort für Gewerbebetriebe und Unternehmen spielt eine leistungsfähige Breitbandversorgung eine wichtige, wenn nicht sogar eine entscheidende Rolle. Denn eine gute Breitbandversorgung sichert den attraktiven Lebens- und Wirtschaftsraum, schafft im privaten als auch beruflichen Bereich Zukunftsperspektiven und steigert die Attraktivität als Tourismus- und Urlaubsregion. Nur mit einer guten Breitbandinfrastruktur wird der ländliche Raum mit den Ballungszentren konkurrieren können.

Für viele Telekommunikationsunternehmen sind die ländlichen Regionen für einen privatwirtschaftlichen Glasfaserausbau jedoch leider unattraktiv, da hier oftmals nur die Anzahl der Anschlüsse und Verträge ausschlaggebend sind. Aus diesem Grund hat der Landkreis Cochem-Zell die Breitbandversorgung für seine Dörfer und Ortschaften in die eigenen Hände genommen und mit einem innovativen Konzept dafür gesorgt, dass auch in den kleinsten Gemeinden schnelles Internet verfügbar ist.


Bei weiteren Fragen zum Breitband in Ihrer Region im Landkreis können Sie über folgendes Kontaktformular stellen:

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Festnetz- oder Mobilnummer zur telefonischen Kontaktaufnahme

Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse zur digitalen Kontaktaufnahme an.

Adresse zur postalischen Kontaktaufnahme

Geben Sie hier Ihre Nachricht ein.

Bitte füllen Sie alle mit markierten Pflichtfelder aus.