Jetzt zur Unternehmerschule Cochem-Zell anmelden!

Jetzt zur Unternehmerschule Cochem-Zell anmelden!

„Man lernt nie aus und man lernt auch immer noch dazu", mit diesen Worten begrüßte Landrat Manfred Schnur die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Auftaktveranstaltung zur „Unternehmerschule Cochem-Zell" am 26. Mai 2015.

 

„Wir möchten mit unserem Angebot Unternehmer/-innen, Unternehmensnachfolger/-innen, Unternehmensgründer/-innen, Führungskräfte aber auch sonstige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ansprechen, die sich selber als Unternehmer stärker machen und die Kenntnisse für die Zukunft schulen möchten, um so die Führungs-, Leistung- und Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmen nachhaltig zu verbessern", betonte der Kreischef. „Wir freuen uns sehr, dass wir das Netzwerk für Integrative Wirtschaftsförderung (NIW) als Netzwerkpartner für unsere Zukunftsallianz Cochem-Zell (ZaC) gewinnen konnten, welches die Unternehmerschule im Rahmen der ZaC im Landkreis durchführen wird", so Schnur weiter.

Das NIW ist ein gemeinnütziger Verein und verfolgt für sich keinen wirtschaftlichen Zweck. Vielmehr möchte das Netzwerk die kommunale Wirtschaftsförderung optimieren und gleichermaßen die Leistungsfähigkeit von Klein- und Mittelbetrieben steigern.

Über einen Zeitraum von zehn Monaten wird an jeweils einem  Samstag im Monat u. a. Wissen in Personalführung, Management, Marketing, Verkauf, Vermarktung, Unternehmensführung, Finanzplanung vermittelt. Dabei wird großen Wert auf praxisbezogenes und sofort umsetzbares Wissen gelegt. Eine kleine Gruppengröße von sechs bis maximal zehn Teilnehmern macht es möglich, auf spezielle Wünsche einzugehen und den „Lehrplan" entsprechend anzupassen. „Unser Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen in der Region zu stärken", so Peter Müller, Vorsitzender des Netzwerkes Integrative Wirtschaftsförderung (NIW) in Bonn und Initiator der Unternehmerschule. Neben ihm werden Uwe Weber und Rainer Böink sowie Mitarbeiter der heimischen Banken als Dozenten zur Verfügung stehen.

Nach dem „start up" steht nun der erste Schulungstag an. Der Unterricht beginnt am Samstag, 04. Juli 2015 von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Anmeldungen werden bis zum 22. Juni 2015 entgegengenommen. Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen finden Sie hier!

Die Teilnehmergebühr beträgt 185 Euro plus 20 Euro Verwaltungsgebühr, d. h. insgesamt 205 Euro zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer pro Seminartag. Bei Einmalzahlung für zehn Seminartage entfällt die Verwaltungsgebühr. Die Buchung einzelner Seminartage ist grundsätzlich möglich. In der Gebühr enthalten sind das entsprechende Arbeitsmaterial sowie Getränke und Mittagssnacks.

Industrie- und Handelskammer Koblenz bezuschusst Seminarkosten!
Auch der Geschäftsführer des IHK-Regionalbüros, Knut Schneider, sieht in der Unternehmerschule ein gutes und wichtiges Angebot für die Betriebe, um sich „Fit für die Zukunft" zu machen. „Der langfristige Erfolg der Unternehmer hängt entscheidend vom Wissen und dem Können der Menschen in den Betrieben ab. Daher besteht für IHK-Mitgliedsbetriebe die Möglichkeit, im Rahmen unseres Weiterbil-dungsfonds einen Zuschuss von bis zu 50 % der Seminargebühren erstattet zu bekommen", so Schneider.


Sie haben Interesse an der Unternehmerschule? Sprechen Sie uns an!

  • Institut für Integrative Wirtschaftsförderung e.V.,
    E-Mail: niw.mueller@yahoo.de
    Tel: 0228/9489650


Weitere Informationen zur Unternehmerschule Cochem-Zell sowie ein Anmeldeformular finden Sie hier!



 
 
Ansprechpartner

Fachbereich 1 - Kreisentwicklung, Klimaschutz
Tel.: 02671/61-888
E-Mail: wirtschaftsfoerderung@cochem-zell.de

Kontaktformular