„Breitband für Alle – Mit Online-Marketing auf die Überholspur“

Preisverleihung des Bundeswettbewerbs „Innovationen querfeldein – Ländliche Räume neu gedacht"

 

PlakatDas gemeinsam von den Verbandsgemeinden und dem Landkreis Cochem-Zell initiierte Breitbandprojekt „ Breitband für alle in Cochem-Zell" wurde im Bundeswettbewerb „Innovationen querfeldein – Ländliche Räume neu gedacht" zum Bundessieger in der Kategorie „Wirtschaft" gewählt. Eine flächendeckende Breitbandversorgung, die auch das schnelle Übertragen von großen Datenmengen gewährleistet, gehört zu einer modernen Infrastruktur und stärkt als unverzichtbarer Standortfaktor die Wirtschaft im ländlichen Raum.

Im Rahmen der Preisverleihung soll daher aufgezeigt werden, welche Möglichkeiten die neue Technologie für den Bereich der Wirtschaft bietet und wie Unternehmen diese gewinnbringend einsetzen können. Daher sind alle Interessierten, auch im Namen der Breitbandinfrastrukturgesellschaft Cochem-Zell (BiG), zu der Veranstaltung

„Breitband für Alle – Mit Online-Marketing auf die Überholspur"
am Dienstag, dem 03.03.2015, um 19:00 Uhr
ins Kulturzentrum Kapuzinerkloster nach Cochem

herzlich eingeladen.

Nach kurzer Vorstellung des Breitbandprojektes wird Marketingexperte, Martin Schmitz, von der Firma Die Marketingflotte über folgende Themen informieren:

  • Online-Marketing – Ein Überblick
  • Vermarktungsstrategien im Internet: Das Haus von unten aufbauen
  • Social Media richtig nutzen – Mehrwert für den Kunden
  • Online-Kampagnen: kostengünstig werben ohne Streuverluste
  • Fazit: Was muss, was kann? Kompass zur Selbstvermarktung

Anschließend findet die offizielle Preisverleihung durch Vertreter des Projektteams „Deutschland - Land der Ideen" und der Deutschen Bank statt. Zum Abschluss der Veranstaltung sind alle zum „Networking" bei einem kleinen Imbiss eingeladen.

Die kostenlose Veranstaltung findet im Rahmen der Zukunftsallianz Cochem-Zell (ZaC) – dem Netzwerk zur Stärkung der heimischen Wirtschaft – statt.

    Zwecks Planung bitten wir um Anmeldung bis zum 26.02.2015 bei der Kreisverwaltung Cochem-Zell, Fachbereich Kreisentwicklung, Klimaschutz, Endertplatz 2, 56812 Cochem per

     
     
    Ansprechpartner

    Fachbereich 1 - Kreisentwicklung, Klimaschutz
    Tel.: 02671/61-888
    E-Mail: wirtschaftsfoerderung@cochem-zell.de

    Kontaktformular