Online Web-Check-Beratertag am 02. September 2020

Die Webpräsenz von Unternehmen wird analysiert.

 

Die eigene Website ist eines der wichtigsten Instrumente in der Außendarstellung eines Unternehmens. Sie ist ein kostengünstiges und direktes Kommunikationsmittel, das für die Gewinnung und die Erhaltung von Kunden unverzichtbar ist. Allerdings sind bei der Erstellung einer Website viele wichtige Regeln und Standards zu Struktur, Funktionsweise, Design und Technik zu beachten.

Beim Online-Beratertag „Web-Check" wird die eigene Webpräsenz in einem einstündigen Einzelgespräch bezüglich verschiedener Schwerpunkte unter die Lupe genommen. Dazu gehören Benutzerfreundlichkeit, Zielgruppenansprache, Kundenbindung, Gestaltung, Suchmaschinenoptimierung, Seitenstruktur und technische Umsetzung. Zusätzlich erhalten Sie konkrete Verbesserungsvorschläge und Anregungen.

Der „Web-Check" wird im Rahmen der Zukunftsallianz Cochem-Zell von der Wirtschaftsförderung in Zusammenarbeit mit der Webagentur plan33.de angeboten.


Der nächste Online-Beratertag findet am

Mittwoch, 02. September 2020

jeweils von 10:00 – 17:00 Uhr

online statt.

Die Teilnahmegebühr für den Web-Check beträgt 20,00 €.


Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl und zur Terminabstimmung ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 26. August 2020 bei der Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung Cochem-Zell, Carolin Schmitz, Tel.: 02671/61-888 oder per E-Mail: wirtschaftsfoerderung@cochem-zell.de, erforderlich. 


Bitte beachten Sie:

Der „Web-Check" dient nicht der Rechtsberatung bezüglich Fragen zu Impressum, Datenschutzhinweis oder anderen Pflichtangaben. Diesbezügliche Fragen werden aus rechtlichen Gründen nicht beantwortet.


©DarkWorkX- Pixabay
 
 
Ansprechpartner

Fachbereich 1 - Kreisentwicklung, Klimaschutz
Tel.: 02671/61-888
E-Mail: wirtschaftsfoerderung@cochem-zell.de

Kontaktformular

Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen für Unternehmen in Zeiten der Corona-Krise

Downloads

Antrag für die Soforthilfe des Bundes

Bearbeitungshinweise

Kleinbeihilfenregelung

FAQs

Datenschutzinformationen

Erstattung eines Verdienstausfalls nach § 56 IfSG

Soforthilfe Kredite

Hinweis für den Fall, dass vom Gesundheitsamt nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG), §§ 30, 31, 42 IfSG, eine Quarantäne/Absonderung bzw. ein Tätigkeits- und Beschäftigungsverbot angeordnet wurde.


Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.