ZaC-Unternehmerfrühstück und Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Cochem - Kaisersesch

Einladung zum 8. Unternehmerfrühstück der Zukunftsallianz Cochem-Zell am 24.09.2019  

Um die Netzwerkarbeit weiter zu vertiefen und eine zusätzliche Möglichkeit des gegenseitigen Austauschs zu bestimmten Themen zu schaffen, lädt die Zukunftsallianz Cochem-Zell diesmal gemeinsam mit dem Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT zum ZaC- Unternehmerfrühstück ein.


 

Das Frühstück findet statt am:

 

Dienstag, dem 24. September 2019,

von 08:00 Uhr bis ca. 10:00 Uhr

im Waldhotel Kurfürst

Auf der Wacht 21, 56759 Kaisersesch

 

Thema: Schule und Wirtschaft

Schwerpunkt: Vom Schüler zum Azubi

 

Die Entscheidung für eine bestimmte Ausbildung bedeutet für Schülerinnen und Schüler den ersten Schritt Richtung Zukunft hinein in ein selbstständiges, verantwortungsvolles und aufregendes Leben. Für die Jugendlichen von heute ist es wichtig, dass Mitarbeiter und Chefs sie respektieren und wertschätzen. Sie wünschen sich ein gutes Betriebsklima, einen sicheren Arbeitsplatz und geregelte Arbeitszeiten. Viele Betriebe freuen sich auf die neue Mitarbeitergeneration. Denn die jungen Leute sind selbstbewusst, aufgeschlossen und bringen gerne ihr Wissen und Impulse über neue Medien ins Unternehmen mit ein. In einer Arbeitswelt in der ohne Digitalisierung nichts mehr geht, kommen sie genau richtig.

Die Frage ist nur: Wie gehen die Auszubildenden mit den Änderungen die auf Sie zu kommen am besten um? Wie können Wirtschaft und Schule den Jugendlichen den Übergang vom Schüler zum Azubi erleichtern? 

Diese und weitere Fragen möchten wir gerne beim 8. Unternehmerfrühstück der Zukunftsallianz Cochem-Zell gemeinsam mit dem Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Cochem/Kaisersesch mit Schülern- und Elternvertretern und Unternehmerinnen und Unternehmern erläutern und diskutieren.

 


Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch mit Ihnen.

Verbindliche Anmeldung bis zum 16. September 2019 unter:

Tel.: 02671/61-888 oder per E-Mail: wirtschaftsfoerderung@cochem-zell.de

Ansprechpartnerin: Sandra Hendges-Steffens


 
 
Ansprechpartner