Wirtschaftswunder Digitalisierung

Nächster ThemenTreff der Initiative „Gründen auf dem Land" am 6. September 2018.


 

Der nächste ThemenTreff im Rahmen der Initiative „Gründen auf dem Land" findet am

Donnerstag, den 6. September 2018
ab 18:30 Uhr
im Gründerzentrum HIGIS
in 54578 Wiesbaum

statt.

Christoph Krause, Leiter Kompetenzzentrum Digitales Handwerk – Prozessdigitalisierung, spricht an diesem Abend zum Thema: Wirtschaftswunder Digitalisierung - Das Internet der Dinge. Chance oder Bedrohung?

Bereits 2020 werden über 50 Milliarden Produkte miteinander vernetzt sein und ihre Daten weitergeben. Schon heute sind intelligente Heizungsthermostate, Brandmelder, Türklingeln oder Fenster mit Plattformen verbunden und bieten den Kunden neue digitale Services. In den kommenden Jahren wird diese Technologie gerade in die Produkte des Mittelstandes und des Handwerks Einzug erhalten. Doch was heißt dies für unsere heutigen Geschäftsmodelle? Welche Weichen muss ich jetzt als Unternehmen stellen? Welche Chancen schlummern in welcher Branche? Herr Krause wir Ihnen konkrete Antworten und Werkzeuge für die digitale Transformation an die Hand geben.

Im Anschluss an den Vortrag haben die Teilnehmer bei einem kleinen Imbiss die Möglichkeit, ihre individuellen Fragen an Herrn Krause zu richten und untereinander ins Gespräch zu kommen.

Die Veranstaltung wird mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Vulkaneifel, der Volksbank RheinAhrEifel eG, der Volksbank Eifel eG, der Sparkasse Mittelmosel – Eifel Mosel Hunsrück, der Volksbanken Raiffeisenbanken im Landkreis Cochem-Zell sowie der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank eG durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Um Anmeldung wird bis zum 31. August 2018 gebeten.

Weitere Informationen und Anmeldung:


 
 
Ansprechpartner