Sprechtag für freiberufliche Existensgründer/innen am 29. Oktober 2020

Sie sehen das Logo der Zukunftsallianz Cochem-Zell.

Kostenlose einstündige individuelle Einzelberatung zu Fragen der Gründung und Freiberuflichkeit für Gründerinnen und Gründer.

 

Im Rahmen der Zukunftsallianz Cochem-Zell lädt die Wirtschaftsförderung des Landkreises Cochem-Zell gemeinsam mit dem Institut für freie Berufe (IFB) auf Grund der Corona-Pandemie erstmalig zu einem Sprechtag am 29. Oktober 2020 ein. Die IFB als Experten der freien Berufe informiert an diesem Tag umfassend und kostenfrei in individuellen Einzelberatungen über die Besonderheiten der Niederlassung in einem freien Beruf, die Bestimmungen der Freiberuflichkeit und allgemeine Fragen der Gründung. Das Angebot richtet sich an Existenzgründer, freiberufliche Tätige und Unternehmen, die offene Fragen klären und das Gründungsvorhaben besprechen möchten.

Der Sprechtag findet je nach Teilnehmerzahl online oder vor Ort in Cochem statt. Die Beratung erfolgt vormittags am 29. Oktober 2020 von 09:00 bis 13:00 Uhr.

Wir bitten um Anmeldung unter folgendem Link:
http://ifb.uni-erlangen.de/veranstaltung/informationstag-fuer-freie-berufe-in-cochem/


IFB – Institut für freie Berufe

Das Institut für Freie Berufe (IFB) ist eine der führenden Forschungs- und Beratungseinrichtungen für Freie Berufe in Deutschland. Die Einzelberatung beträgt 60 Minuten und wird vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz gefördert.




 
Ansprechpartner

Fachbereich 1 - Kreisentwicklung, Klimaschutz
Tel.: 02671/61-888
E-Mail: wirtschaftsfoerderung@cochem-zell.de

Kontaktformular

Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen für Unternehmen in Zeiten der Corona-Krise

Downloads

Antrag für die Soforthilfe des Bundes

Bearbeitungshinweise

Kleinbeihilfenregelung

FAQs

Datenschutzinformationen

Erstattung eines Verdienstausfalls nach § 56 IfSG

Soforthilfe Kredite

Hinweis für den Fall, dass vom Gesundheitsamt nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG), §§ 30, 31, 42 IfSG, eine Quarantäne/Absonderung bzw. ein Tätigkeits- und Beschäftigungsverbot angeordnet wurde.


Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.