5. ZaC-Konferenz am 17. Oktober 2018

Am 17. Oktober 2018 findet um 18:00 Uhr in der Aula der Berufsbildenden Schule Cochem die 5. ZaC-Konferenz statt. An diesem Abend werden Dr. Peter Achten  und Vera Linnenweber zu Gast sein.

 

Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen für den Einzelhandel – muss sich der Einzelhandel neu erfinden?

Dr. Peter Achten ist Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Nordrhein-Westfalen – Rheinland e.V. Der Handelsverband vertritt als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die Interessen von über 100.000 Einzelhandelsbetrieben jeglicher Unternehmensform und -größe gegenüber dem Gesetz- und Verordnungsgeber auf der Landesebene, sowie gegenüber den Parteien, Behörden und in der Öffentlichkeit. Dr. Peter Achten geht in seinem Vortrag auf die besonderen Herausforderungen an den stationären Handel im digitalen Zeitalter ein. Anliegen von ihm ist es vor allem, die lokalen Händler wachzurütteln und ihnen einen Weg aufzuzeigen, wie sie sich neu erfinden können. Diese haben nur eine Zukunft, wenn es ihnen gelingt, die Chancen des Internets zu nutzen. Dabei geht es nicht nur um einen zukunftsfähigen Online-Shop und seine Verknüpfung mit dem stationären Geschäft in Form von Multi-Channel-Services, sondern vor allem auch um zukunftsfähige Konzepte für die stationären Formate, damit Sie gegen die Online-Konkurrenz eine Chance haben.


Alle auf Zac(k)?
Wie ich mit Begeisterung mich selbst und andere motiviere

Getreu dem Motto von Augustinus Aurelius „Nur wer selbst brennt, kann andere entfachen" erfahren die Teilnehmer in diesem Vortrag von Vera Linnenweber, Trainerin für Kommunikation und modere Umgangsformen, wie wichtig es ist, Menschen zu begeistern – insbesondere dann, wenn ich Mitarbeiter an mich bzw. an das Unternehmen binden möchte. Sie lernen auch, wie sie ihr Leben mit ihren Gedanken und ihrem Unterbewusstsein positiv lenken können.

Außerdem findet an diesem Abend die Ehrung der neuen und langjährigen Handwerksmeister statt.


Weitere Informationen und Anmeldung unter:

E-Mail: wirtschaftsfoerderung@cochem-zell.de, Tel.: 02671/61-888

 
 
Ansprechpartner