Neue Ansprechpartnerin bei der Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung Cochem-Zell

Sie sehen hier Frau Carolin Schmitz.

Seit dem 01. Juli 2020 ist Carolin Schmitz Ihre neue Ansprechpartnerin in der Wirtschaftsförderung bei der Kreisverwaltung Cochem-Zell. 


 

Name:
Carolin Schmitz
Heimatort:
Büchel/Alflen
Alter:
30 Jahre
Ausbildung:
Industriekauffrau
Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.)
Berufserfahrung:
5 Jahre freie Wirtschaft
2 Jahre Verwaltung


Wo liegen Ihre persönlichen Schwerpunkte in der Wirtschaftsförderung „Cochem-Zell"?

Die Wirtschaftsförderung verbindet die Kreisverwaltung Cochem-Zell und die Betriebe in unserem Landkreis. Die Aufgaben sind nicht isoliert zu betrachten. Schwerpunkte wie Netzwerkarbeit und Bestandspflege haben einen großen Wirkungsbereich in dieser Schnittstelle. Kontaktpflege zu Unternehmen, Neugründern, Schulen, aber auch Vertreter des Handwerks, Industrie und Pflege, die Bundesagentur für Arbeit, Banken sowie verschiedenen Einrichtungen, wie die Kammern, IHK und HWK, und weitere Adressatenkreise sind unerlässlich. Vielfältige Veranstaltungen mit wertvollen Informationen für unsere Adressaten werden von uns vorbereitet und in Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren durchgeführt. Von A wie Ausbildungsmesse bis Z wie unser Unternehmensbündnis „Zukunftsallianz Cochem-Zell" (ZaC) versuchen wir einen optimalen Informationsaustausch aller Interessierten zu pflegen. Besonders unsere Netzwerkpartner der ZaC haben sich dem Thema Fachkräftesicherung verschrieben. Zusammen organisieren wir Betriebsbesuche für Schüler, sogenannte BeBEX (Berufs- und BetriebsEXPEDITIONEN), und andere Impulsveranstaltungen und Angebote, die aktuelle Themen aufgreifen. Hier liegt auch unser Schwerpunkt. Wir wollen mit unseren Menschen und Betrieben im Landkreis verbunden sein und das Ohr da haben wo sich was bewegt, brennt oder wir verbessern können.

Wie eingangs erwähnt, ist die Wirtschaftsförderung kein alleiniges Handlungsfeld. Das Zusammenspiel in andere Bereiche und laufenden Projekte ist von enormer Bedeutung. Synergieeffekte sollen genutzt werden, wir möchten repräsentativ sein und auch jetzt, trotz „social distancing" Menschen mit unseren Themen erreichen.

 

An welchen konkreten Projekten arbeiten Sie momentan?

Derzeit liegt mein Hauptaugenmerk auf meiner Einarbeitung, sowie der Planung von verschiedenen Veranstaltungsformaten für unsere Unternehmen. Auf Grund der Corona-Pandemie versuchen wir einige Veranstaltungsformate neu zu denken und zu planen. Zudem arbeite ich an unsere Neuauflage der Ausbildungsbroschüre „KarriereKick". Dieses Heft soll mit neuen Inhalten junge Menschen auf das Leben nach der Schule vorbereiten. Basisthemen rund um das Bewerben werden mit Inhalten, über das Leben und Arbeiten in unserer Region, ergänzt.  Das jedoch sind nur kleine unterstützende Themen des Heftes. Wichtig sind die Unternehmen, die das Heft füllen! Wir stellen die Unternehmen mit ihren Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen vor. Der „KarriereKick" ist Bestandteil des berufsvorbereitenden Unterrichts in den Schulen und ist für uns ein bedeutsamer Grundstein zur Bemühungen um eine Fachkräftesicherung in unserem Landkreis. Die Gesellschaft und die Unternehmen sind gleichermaßen vom Fachkräftemangel betroffen und herausgefordert: Berufsbilder verändern sich, die Anforderungen werden höher und ungelernte Tätigkeiten gehen zurück. Faktoren, die strukturell den Mangel an Fachkräften verschärfen. Es ist wichtig, Schulabgängern eine Perspektive in unserem Landkreis aufzuzeigen. Wir haben diese Perspektive! – unser Landkreis ist ein attraktiver Standort. Durch die Zusammenarbeit von Schulen und Unternehmen soll die Region auch als solche wahrgenommen werden.


Kontaktdaten:

Kreisverwaltung Cochem-Zell
Fachbereich Kreisentwicklung, Klimaschutz
Brückenstraße 2 (Gebäude Sparkasse)
56812 Cochem
Tel.: 02671/61-888
E-Mail: wirtschaftsfoerderung@cochem-zell.de

 

Postanschrift:
Kreisverwaltung Cochem-Zell
Endertplatz 2
56812 Cochem


 
Ansprechpartner

Fachbereich 1 - Kreisentwicklung, Klimaschutz
Tel.: 02671/61-888
E-Mail: wirtschaftsfoerderung@cochem-zell.de

Kontaktformular

Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen für Unternehmen in Zeiten der Corona-Krise

Downloads

Antrag für die Soforthilfe des Bundes

Bearbeitungshinweise

Kleinbeihilfenregelung

FAQs

Datenschutzinformationen

Erstattung eines Verdienstausfalls nach § 56 IfSG

Soforthilfe Kredite

Hinweis für den Fall, dass vom Gesundheitsamt nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG), §§ 30, 31, 42 IfSG, eine Quarantäne/Absonderung bzw. ein Tätigkeits- und Beschäftigungsverbot angeordnet wurde.


Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.