3. ZaC-Unternehmerfrühstück begeistert wieder

„Personal finden, fördern und führen‘‘, lautete das Thema des 3. Unternehmerfrühstücks der „Zukunftsallianz Cochem-Zell‘‘ im Waldhotel Kurfürst in Kaisersesch.


 

Rainer Böink, Schulleiter der ZaC - Unternehmerschule, begeisterte die rund 40 Teilnehmer mit einem sehr interessanten Vortrag und machte deutlich, worauf es bei der Personalfindung heute ankommt. Böink stellte wichtige Bedingungen für Arbeitgeber vor, um attraktiv auf dem Arbeitsmarkt zu wirken. „Als Arbeitgeber-Attraktivität bezeichnet man die Summe aller Maßnahmen und Einstellungen, die für Beschäftigte wertvoll sind", so der Referent. Hierzu zählt er z.B. die Arbeitsbedingungen, Werte und Unternehmenskultur.

Zudem gab er den Unternehmern Tipps um geeignetes Personal zu finden. „Für die Mitarbeitersuche gibt es kein Patentrezept, das für alle Unternehmen gleich ist! Der Mitarbeitermarkt hat sich gewandelt vom Arbeitgeber- zum Arbeitnehmermarkt", so der Experte. Als eine wichtige Voraussetzung für die Mitarbeitersuche beschrieb er ausführlich die Stellenbeschreibung und nannte Faktoren, um diese möglichst attraktiv für die Arbeitnehmer zu gestalten. Böink stellte auch die verschiedenen Bewerbergenerationen wie z.B. die „Babyboomer‘‘ (von 1946 bis 1964) und die „Generation Y‘‘ (von 1981 bis 1994) und deren Interessen vor. Letztlich spielte Referent Böink mit Unterstützung von Sandra Hendges-Steffens von der Kreisverwaltung Cochem-Zell, Bewerbungsgespräche nach. Die Unternehmer schrieben sich positive und negative Merkmale der Gespräche auf und hatten im Anschluss daran die Chance hierüber zu diskutieren.


Weitere Informationen:
Kreisverwaltung Cochem-Zell, Sandra Hendges-Steffens, Tel: 02671/61-682, E-Mail:
wirtschaftsfoerderung@cochem-zell.de.


 
 
Ansprechpartner