Nachrichten für die Wirtschaft

Im Rahmen von LEADER stehen unterschiedliche Förderinstrumente für verschiedene Projekte zur Verfügung. 


Unternehmen aus der Region gewinnen Eifel Award!


Thema: Digitalisierung

30.06.2022, ab 17:30 Uhr im Schiefersaal der VG Kaisersesch


Die Wirtschaftsförderung Cochem-Zell informiert: GRW–Förderung für Unternehmen jetzt wieder möglich


Landrat Manfred Schnur übergibt Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme an der Initiative „Zukunfts-Check Dorf“.


LEADER kennen Sie sicherlich, aber was ist mit anderen Fördermöglichkeiten wie z.B. GAK 9.0? 


Jungmeister:innen und Empfänger des „silbernen Meisterbriefes“ geehrt.


Die neue Bewerbung für die nächste Förderperiode wurde am 31.03.2022 eingereicht!


Bürgerinitiativen können in der Region Vulkaneifel auch dank LEADER unterstützt werden. 


Preisgelder im Gesamtwert von 35.000 Euro zu gewinnen.


Die Ortsgemeinde Beuren hat es sich zur Aufgabe gemacht, die zukünftige Dorfentwicklung anzugehen.


Die LEADER-Förderung bietet vielfältige Möglichkeiten, gute Ideen und Projekte für die Region in die Tat umzusetzen und dabei finanziell unterstützt zu werden.


Gemeinsame Pressemitteilung der Bürgermeister und des Landrats.


E-Ladestationen in Cochem.

Auf dem Großraumparkplatz am Bahnhof stehen nun zehn öffentliche Ladepunkte für E-Autos bereit. 


Mit der LEADER-Förderung können auch ehrenamtliche Initiativen in unserer Region unterstützt werden.



   
   
 
Ansprechpartner

    Kreiswerke Cochem Zell Eigenbetrieb Wirtschaft und Innovation                        Bereich Wirtschaftsförderung


    Tel.: 02671/61-888
    E-Mail: wirtschaftsfoerderung@cochem-zell.de

    Kontaktformular

    Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen für Unternehmen in Zeiten der Corona-Krise

    Downloads

    Antrag für die Soforthilfe des Bundes

    Bearbeitungshinweise

    Kleinbeihilfenregelung

    FAQs

    Datenschutzinformationen

    Erstattung eines Verdienstausfalls nach § 56 IfSG

    Soforthilfe Kredite

    Hinweis für den Fall, dass vom Gesundheitsamt nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG), §§ 30, 31, 42 IfSG, eine Quarantäne/Absonderung bzw. ein Tätigkeits- und Beschäftigungsverbot angeordnet wurde.


    Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.