Kreisverwaltung Cochem-Zell stellt erneut die besten Absolventen

v.l.n.r.: Landrat Manfred Schnur, Daniel Schauf und Robin Schleidweiler

Das auslaufende Ausbildungsjahr endet bei der Kreisverwaltung Cochem-Zell erneut überaus erfolgreich.


 

Nachdem die Kreisverwaltung bereits im Jahr 2017 die Prüfungsbeste des dualen Studiums zum Bachelor of Arts Verwaltung und im Jahr 2018 den Prüfungsbesten der Ausbildung zum Verwaltungswirt an der Hochschule für öffentliche Verwaltung / Zentralen Verwaltungsschule Mayen stellen konnte, gelang in diesem Jahr gleich beides.

So schloss Robin Schleidweiler aus Brockscheid seine Ausbildung zum Verwaltungswirt an der Zentralen Verwaltungsschule in Mayen mit einer Gesamtnote von 1,1 als Jahrgangsbester ab. Bei der ist er seit dem 01. Juli 2020 im Referat „Sicherheit" eingesetzt.

Bester Absolvent des Abschlussjahrgangs an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Mayen wurde Daniel Schauf aus Ernst, der sein Bachelor-Studium mit einer Gesamtnote von 1,1 und dem ECTS Grade A abschloss. Als Jahrgangsbester wurde er auch für die beste Bachelor-Arbeit von der Hochschule für öffentliche Verwaltung geehrt. Seine schriftliche Ausarbeitung, die sich mit dem „Kita-Zukunftsgesetz Rheinland-Pfalz" beschäftigt, wurde mit der Bestnote 1,0 bewertet. Auch er setzt seinen Berufsweg nach dem Studium bei der Kreisverwaltung fort und verstärkt nun das Team des Referats „Rechnungs- und Gemeindeprüfung, Controlling".

Insgesamt freut sich die Kreisverwaltung über einen höchst erfolgreichen Abschlussjahrgang. Denn in diesem Jahr konnten alle Anwärterinnen und Anwärter ihre Ausbildung bzw. ihr Studium in der Gesamtnote mit einer 1 vor dem Komma abschließen.

Julian Sesterhenn aus Kaifenheim absolvierte seine Ausbildung zum Verwaltungswirt an der Zentralen Verwaltungsschule in Mayen mit der Gesamtnote 1,2. Nach dem Abschluss seines Vorbereitungsdienstes wird er nun im Referat „Personal" eingesetzt.

Julia Altenweg aus Tellig sowie Kim Kalfels aus Binningen erreichten im dualen Studiengang zum Bachelor of Arts – Verwaltung beide die Gesamtnote 1,9. Während sich Julia Altenweg nun im Team des Büro Landrat einbringt, verstärkt Kim Kalfels das Referat „Eingliederungshilfe, Betreuungsbehörde".

Landrat Manfred Schnur gratulierte im Rahmen eines Personaltermins die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen und ehrte die Jahrgangsbesten besonders für ihre hervorragenden Leistungen.


Ausbildung und Studium 2021

Du suchst noch nach einem Ausbildungs- oder Studienplatz für 2021? Dann bewirb Dich jetzt bei der Kreisverwaltung Cochem-Zell! Weitere Informationen findest Du hier.

 

Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.