Audit Beruf und Familie

Im Mai 2009 wurde der Kreisverwaltung Cochem-Zell das Grundzertifikat zum audit berufundfamilie verliehen. Die Verleihung des Zertifikates ist ein Gütesiegel der gemeinnützigen Hertie-Stiftung und bestätigt damit der Kreisverwaltung eine familiebewusste Personalpolitik.

Bei der Vorbereitung für die Beantragung des Grundzertifikates wurde die Kreisverwaltung Cochem-Zell durch eine Auditorin der Hertie-Stiftung beleuchtet. Dabei bestätigte sie damals schon der Verwaltung, dass bereits in der Vergangenheit einiges geleistet wurde, um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine familiengerechte Berufswahrnehmung möglich zu machen.

Mit diesem Prozess der Zertifizierung hatte sich die Kreisverwaltung Cochem-Zell nun ganz konkrete Handlungsfelder gegeben, die bis zur Reauditierung innerhalb von drei Jahren umgesetzt werden sollen. Ziel des ganzes ist es, für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Balance zwischen Beruf und Familie zu verbessern und somit auch wichtige Potentiale für den Landkreis nutzen zu können. Im Jahr 2012 wurde dann in einem erneuten Auditierungsverfahren durch die Hertie-Stiftung begutachtet, ob die zuvor gegebenen Ziele und Handlungsfelder erfolgreich umgesetzt wurden. Erneut wurde der Kreisverwaltung das Zertifikat für weitere drei Jahre verliehen.

Das gesamte Auditierungsverfahren zeigt somit, dass die Realisierung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein andauernder Prozess ist, der langfristig immer wieder veränderte Lebensumstände in der Gesellschaft - auch im Berufsleben der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung – berücksichtigt.

 
 
Ansprechpartner

Fachbereich Z - Zentrale Aufgaben, Finanzen
Referat Personal
Anja Wey
Tel.: 02671/61-268
Fax:  02671/61-269
E-Mail: anja.wey@cochem-zell.de