Elektroschrott

Die Caritas-Werkstätten in Cochem-Brauheck wurden vom Landkreis Cochem-Zell mit der Annahme und Sammlung von Elektrogeräten beauftragt.

Selbstanlieferung an die Annahmestelle:

Wer darf Elektrogeräte anliefern?

  • Private Haushalte
  • Elektrohändler (Geräte aus privaten Haushalten)
  • Sonstige Herkunftsbereiche (z.B. Gewerbe, Behörden, Schulen), sofern Art und Menge der Elektrogeräte mit denen privater Haushalte vergleichbar ist.
  • Geräte, die ausschließlich nur von Gewerbebetrieben genutzt werden, können nicht kostenlos abgegeben werden.

Welche Elektrogeräte können abgegeben werden?

  • Haushaltsgroßgeräte (z.B. Waschmaschinen, Herde)
  • Kühl- und Gefriergeräte
  • Geräte der Informations- und Kommunikationstechnik und der Unterhaltungselektronik (z. B: Fernseher, Computer, Telefone)
  • Gasentladungslampen (Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen)
  • Haushaltskleingeräte, elektrische Werkzeuge (z.B. Bohrmaschinen, elektrische Rasenmäher), Spielzeuge, Sport- und Freizeitgeräte, Überwachungs- und Kontrollinstrumente

Abholen von Elektroaltgeräten aus Haushalten
Die Abholung von Elektroaltgeräten können Sie schnell und einfach online anmelden: www.sperrmuell-cochem-zell.de. Der genaue Entsorgungstermin wird Ihnen schriftlich mitgeteilt.