Papiertonne im Landkreis bisher gut angenommen

Im Vordergrund sehen Sie die Tonne für Papierabfälle mit grauem Körper und blauem Deckel. Im Hintergrund sind die braune Biomülltonne, des Restmülltonne sowie die Tonne für Verpackungen.

Bereits im Sommer wurde die neue Papiertonne im Landkreis Cochem-Zell eingeführt

 

Sie löste die bisherige Mehrkammer-Tonne ab, da dieses System nicht weiter fortgeführt werden konnte.

Bisher ist die Umstellung der gelb-blauen Wertstofftonne auf zwei separate Tonnen, nämlich die blaue Tonne für Papier und die umgewidmeten gelb-blaue Tonne für Verpackungen aus Kunststoff, erfolgreich angelaufen.

Bei der Erstverteilung im Mai und Juni 2020 wurden insgesamt 25.924 Papiertonnen und im Anschluss bis Anfang Oktober weitere 1.400 Gefäße verteilt. Bei der Nachverteilung wurden zunächst die Grundstücke berücksichtigt, die bisher keine Papiertonne erhalten hatten. 


Derzeit wird die Papiertonne alle sechs Wochen geleert. Bis zum Ende des Jahres kann es daher zu Engpässen beim Tonnenvolumen kommen.

Damit in diesem Jahr keine unnötigen zusätzlichen Tonnen beantragt werden, gilt bis zum Ende des Jahres 2020:

  • Mehrmengen an Papier, Pappe und Karton können als Beistellung neben die Tonne gestellt werden. Dabei sollten die Beistellungen gebündelt sein und dürfen die maximalen Abmessungen von 40x40x40 cm und ein Maximalgewicht von 10 kg nicht überschreiten. Diese Regelung wurde mit dem Entsorgungsunternehmen abgestimmt und funktioniert bisher reibungslos.

  • Zudem ist es möglich, das Altpapier an eine unserer Abfallannahmestellen anzuliefern.




Mit Beginn des neuen Jahres wird die Abfuhr der kommunalen Papiertonne durch den Abfallzweckverband Rhein-Mosel-Eifel organisiert.

Die Leerungen der Tonne erfolgen dann im 4-Wochen-Rhythmus. Dieser Abfuhrrhythmus wird bereits jetzt bei der Prüfung von Anträgen auf eine zusätzliche Papiertonne zugrunde gelegt.

Sie sehen hier ien Schaubild mit dem Blauen Deckel der Papiertonne und dem gelb-blauen Deckel der Tonne für Verpackungen. Für 2020 beträgt der Leerungsrhythmus 6 Wochen. Ab 2021 werden die Tonnen alle 4 Wochen geleert.


Positiv zu bewerten ist, dass die Papierqualität des gesammelten Altpapiers insgesamt sehr gut ist. 

Die Tonne für Verpackungen (gelb-blauer Deckel) wird auch in den Jahren 2021 und 2022 für die Entsorgung von Leichtverpackungen im Landkreis Cochem-Zell genutzt.


Weitere Informationen und Fragen:

Kreiswerke Cochem-Zell
- Abfallwirtschaft -
Behördennummer: 115
E-Mail: papiertonne@cochem-zell.de
Internet: www.cochem-zell.de/abfallwirtschaft

Bei Rückfragen wird um Angabe der Objektnummer und der Objektadresse gebeten.


 

Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.