2018: Kaisersesch

Großes Integrationsfest „Mosaik der Kulturen“ am  19. August 2018  in Kaisersesch

 

Seit vielen Jahren wird durch eine Reihe von Projekten und Veranstaltung die aktive Integration von Menschen gefördert, die hierher gezogen sind um hier eine neue Heimat zu finden. Mit themenspezifischen Vorträgen beispielsweise zu religiösen Themen oder zur Sprachentwicklung, mit interaktiven Kochangeboten, Frühstückstreffen und Gesprächskreisen bringen wir einheimische und zugewanderte Menschen miteinander ins Gespräch. Damit wird Interesse auf beiden Seiten geweckt, Vorbehalte und Ängste werden abgebaut und eine Vertrauensbasis geschaffen. Durch den offenen  und wertschätzenden Umgang miteinander gelingt es, Menschen aus anderen Kulturkreisen mit unserer Gesellschaft vertraut zu machen und gleichzeitig auch oftmals für ein ehrenamtliches Engagement zu gewinnen.


Alle zwei Jahre feiern wir im Landkreis Cochem-Zell gemeinsam mit der jeweils als Austragungsort ausgewählten Stadt und Verbandsgemeinde ein großes Integrationsfest, das „Mosaik der Kulturen“.


Dabei ist „Mosaik der Kulturen“ mehr als nur ein weiteres Fest im Jahreslauf. Es lebt von der Idee zusammen mit vielen Aktiven, Migranten und Einheimischen gemeinsam eine lebendige Gesellschaft zu gestalten, in der alle ihren Platz haben und voneinander lernen. Eine umfangreiche Vorbereitung mit vielen ehrenamtlich Engagierten lässt die Vielfalt sichtbar werden und hilft Brücken zueinander zu bauen, die tragfähig, stark und verlässlich sind.


So wurde mit dem „Mosaik der Kulturen“ 2012 in Cochem, 2014 in Zell und 2016 in Ulmen ein weiter Bogen gespannt. Mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm mit Menschen aus alle Teilen der Welt und vielen Ständen, an denen sich sowohl fremde Kulturen als auch einheimische Vereine und Institutionen präsentieren konnten, gelang es, die Vielfalt unserer Gesellschaft zu zeigen.

Zur Zeit laufen bereits die Vorbereitungen für das nächste große Integrationsfest, das am 19. August 2018 in Zusammenarbeit mit der Stadt und der Verbandsgemeinde Kaisersesch im Herzen der Stadt Kaisersesch  gefeiert wird. Wenn auch Sie einen Beitrag leisten wollen, sprechen Sie uns an. Das Fest wird lebendig durch Ihre Teilnahme.

Wir laden Sie alle herzlich ein mitzumachen.


Kontakt :
Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte
Hedwig Brengmann
Tel.: 02671/61-690
E-Mail: hedwig.brengmann@cochem-zell.de

 
 
Ansprechpartner:

Koordinierende Stelle Asyl:
Hedwig Brengmann
Integrationsbeauftragte

Kreisverwaltung Cochem-Zell
Endertplatz 2
56812 Cochem
Tel. 02671/61-690
E-Mail: hedwig.brengmann@cochem-zell.de

Ramona Junglas
Bildungskoordinatorin für
Neuzugewanderte

Tel. 02671/61-691
E-Mail:
Ramona.Junglas@cochem-zell.de