Gewalt in engen sozialen Beziehungen

Im Landkreis Cochem-Zell hat sich der Arbeitskreis "Gewalt in engen sozialen Beziehungen" etabliert, der sich besonders dem Thema der Gewalt gegen Frauen annimmt.

Ziele des Arbeitskreises sind:

  • Vorstellung und Bekanntmachung des Gewaltschutzgesetzes
  • Sensibilisierung für dieses Thema
  • Einblick in das Ausmaß und Erscheinungsformen
  • Gesellschaftliche Ächtung von Gewalt in engen sozialen Beziehungen
  • Aufzeigen von Hilfsangeboten
  • Ermutigung der betroffenen Opfer, Hilfe in Anspruch zu nehmen
  • Ermutigung und Aufforderung an den Täter, Wege aus der Gewalt zu suchen
  • Ermutigung des sozialen Umfeldes hinzuschauen, Stellung zu beziehen und ggfls. zu intervenieren.

Opfer von Gewalttaten in engen sozialen Beziehungen können sich im Landkreis Cochem-Zell hier an diese Stellen wenden!

 
 
Ansprechpartner

Gleichstellungsstelle
Hedwig Brengmann
Tel.: 02671/61-690
E-mail: hedwig.brengmann@cochem-zell.de