luca-App

Auch dem Landkreis Cochem-Zell steht ab sofort die kostenlose luca-App zur Verfügung. Diese ermöglicht eine schnelle, digitale und datenschutzkonforme Kontaktpersonennachverfolgung im Einzelhandel, der Gastronomie, sowie in anderen Einrichtungen und bei privaten Treffen.

 


Wie funktioniert die luca-App?

Der Nutzer lädt die luca-App herunter und meldet sich einmalig an. Kontaktformulare und Kontaktlisten in Papierform müssen so zukünftig nicht immer wieder ausgefüllt werden. Jede Bürgerin und jeder Bürger kann die luca-App kostenlos nutzen.


Welche Möglichkeiten der Datenübertragung gibt es?

  1. Der Nutzer öffnet seine App und erhält einen sich permanent ändernden, persönlichen QRCode. Dieser wird im Eingangsbereich vom Veranstalter, Gastronom oder Betriebsinhaber gescannt. Die dadurch entstehenden Daten werden zweifach verschlüsselt, sodass der Betrieb diese Daten selbst nicht auslesen kann. Des Weiteren werden diese auf einem sicheren Server gespeichert und spätestens nach 30 Tagen gelöscht.
    Personen die kein Smartphonee haben  und regelmäßig luca-Standorte besuchen können den luca-Schlüsselanhänger verwenden. Der luca-Schlüsselanhänger ist das analoge Gegenstück zur luca-App. Weitere Informationen zum luca-Schlüsselanhänger.

  2. Die Betreiber bringen am Eingangsbereich einen QR-Code an. Der Nutzer kann nun selbst den QR-Code mit seiner App scannen und dadurch seine Anwesenheit bestätigen.

Betriebe, die die App nutzen möchten, müssen sich einmalig als sogenannte „Locations" registrieren. Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://www.luca-app.de/locations/ 

Tritt nun ein Infektionsfall auf, können die Infizierten ihre Kontakt‐Historie aus der Luca-App freiwillig mit dem Gesundheitsamt teilen. Anschließend informiert das Gesundheitsamt den Betreiber und bittet um die Freigabe der relevanten Daten im Luca‐System. Sofern eine Freigabe erfolgt, kann das zuständige Gesundheitsamt die
QR‐Codes entschlüsseln und Kontaktpersonen informieren.

Aufgrund dessen können Infektionsketten schneller und lückenloser nachverfolgt werden.


Kann die luca-App auch für ein privates Treffen genutzt werden?

Dieser Prozess ist auch, soweit es die geltenden Corona-Verordnungen zulassen, bei privaten Treffen anwendbar. Es können innerhalb der App eigene QR-Codes erstellt und mit den teilnehmenden Freunden oder Familienmitgliedern verknüpft werden.


Wo kann ich mir die luca-App herunterladen?


Noch Fragen?

Die häufigsten Fragen & Antworten zu luca gibt es unter https://www.luca-app.de/faq/


 
Anschrift

Gesundheitsamt
Endertplatz 2
56812 Cochem



Corona-Hotline

02671/61-400

  • Montag - Donnerstag: 08:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr
  • Samstag-Sonntag: 10:00 - 12:00 Uhr


Foreign Languages

Current Information on the Coronavirus.


Sie sehen eine Weltkugel mit verschiedenen nationalen Flaggen. Bildquelle: © Cybrain - stock.adobe.com


Downloads


Vereinsunterstützung in der Corona-Krise

Erstattung eines Verdienstausfalls nach § 56 IfSG

Hinweis für den Fall, dass vom Gesundheitsamt nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG), §§ 30, 31, 42 IfSG, eine Quarantäne/Absonderung bzw. ein Tätigkeits- und Beschäftigungsverbot angeordnet wurde.


Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.