Wiedereröffnung der kommunalen Impfstelle

Wiedereröffnung der kommunalen Impfstelle Cochem-Zell an neuem Standort.

 

Die Kommunale Impfstelle Cochem-Zell geht ab dem 23.09.2022 wieder an den Start.

Neuer Standort ist in der Kreisverwaltung Cochem-Zell, Endertplatz 2 (Eingang im Innenhof), 56812 Cochem.


Terminregistrierungen für eine Impfung in der Kommunalen Impfstelle sind ab sofort wieder über die Internetseite https://impfen.rlp.de/de/, sowie über die Hotline 0800/57 58 100 möglich.


Bei der Terminregistrierung haben Sie nun die Möglichkeit, sich selbst einen für Sie passenden Termin zu buchen.

Eine Impfung in der kommunalen Impfstelle ist ab einem Alter von 12 Jahren möglich.

Es stehen die Vakzine von BioNTech, Moderna und Novavax zur Verfügung. Personen zwischen 12 und 15 Jahren können in Begleitung eines Erziehungsberechtigten eine Schutzimpfung erhalten. Jugendliche zwischen 16-18 Jahren können mit einer schriftlichen Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten das Impfangebot wahrnehmen.

Es sind Erst-, Zweit- sowie Booster-Impfungen möglich. Impflinge, die mit einem mRNA Impfstoff geimpft werden, erhalten grundsätzlich bis zum 30. Lebensjahr den Impfstoff von BioNTech.

Der Impfstoff von Novavax kann an Personen ab dem 18. Lebensjahr, nach den derzeit gültigen Vorgaben der Stiko, verimpft werden. Eine Auffrischimpfung mit diesem Impfstoff ist momentan nicht möglich.

Für Auffrischimpfungen stehen nun auch die, an die Omikronvariante angepassten, mRNA Impfstoffe BA.1 von BioNTech und Moderna zur Verfügung.

Wir bitten zu beachten, dass Booster-Impfungen in einem Abstand ab drei Monaten zur Zweitimpfung verabreicht werden.


Wichtig: Ausweis nicht vergessen!


Sofern die Impfung im Impfausweis dokumentiert werden soll, ist dieser vom Impfling mitzubringen. Die Impfstelle kann keine Impfausweise ausgeben. Sofern Sie oder Ihr Kind keinen Impfausweis besitzen, wird die Impfung auf einem Einlegeblatt dokumentiert. 

 
Anschrift

Gesundheitsamt
Endertplatz 2
56812 Cochem


Die Schnellteststation der Kreisverwaltung Cochem-Zell ist vorrübergehend geschlossen.


Foreign Languages

Current Information on the Coronavirus.


Sie sehen eine Weltkugel mit verschiedenen nationalen Flaggen. Bildquelle: © Cybrain - stock.adobe.com


Downloads


Vereinsunterstützung in der Corona-Krise

Erstattung eines Verdienstausfalls nach § 56 IfSG

Hinweis für den Fall, dass vom Gesundheitsamt nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG), §§ 30, 31, 42 IfSG, eine Quarantäne/Absonderung bzw. ein Tätigkeits- und Beschäftigungsverbot angeordnet wurde.


Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.