Neue Absonderungsregelungen ab dem 14.01.2022

Bild mit einem Paragraphen-Zeichen.

Ab morgen (Freitag, 14.01.2022) tritt in Rheinland-Pfalz die neue AbsonderungsVO mit angepassten Quarantäneregeln in Kraft.

 

Bereits in dieser Woche wurden vom Gesundsheitsamt schon diejenigen Kontaktpersonen aus der Quarantäne entlassen, die eine Auffrischungsimpfung vorweisen konnten. 

Ab morgen gilt für alle positiv getesteten Personen bzw. Kontaktpersonen eine Absonderungszeit von 10 Tagen. Danach endet in der Regel die Isolation ohne weitere Testung.


Darüber hinaus können sich Kontaktpersonen bzw. Indexpersonen  nach einer nachgewiesenen Infektion oder als Kontaktperson nach sieben Tagen (ab dem 8. Tag) durch einen zertifizierten Antigen-Schnelltest (POC) aus einer zugelassenen Teststelle oder PCR- Test freitesten lassen. Ein Nachweis darüber muss dem Gesundheitsamt erbracht werden.

Den entsprechenden Link dazu finden Sie hier.


Um die vulnerablen Personen in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen der Eingliederungshilfe wirksam zu schützen, kann die Isolation für die Beschäftigten nach erfolgter Infektion nach sieben Tagen durch einen obligatorischen PCR-Test beendet werden, wenn die Betroffenen zuvor 48 Stunden symptomfrei waren.

Für Schülerinnen und Schüler sowie Kinder in den Angeboten der Kinderbetreuung kann die Quarantäne, sofern sie als enge Kontaktperson eingestuft worden sind, bereits nach fünf Tagen durch einen PCR- oder Antigenschnelltest beendet werden.


Das Gesundheitsamt Cochem-Zell wird am Freitag, 14.01.2022 eine Sonderschicht fahren und alle Personen, bei denen die vorgenannten Voraussetzungen erfüllt sind, aus der Absonderung entlassen. 

Testungen zur frühzeitigen Entlassung bitte bis 14 Uhr unter diesem Link dem Gesundheitsamt einreichen, damit eine Entlassung vor dem Wochenende noch gewährt werden kann.


Bitte auch die Impf- bzw. Genesenennachweise der frisch geimpften bzw. genesenen Personen bis 14 Uhr einreichen unter folgendem hier. Bitte achten Sie darauf, dass der eingereichte Nachweis eindeutig der Person zugeordnet werden kann.



 
Anschrift

Gesundheitsamt
Endertplatz 2
56812 Cochem


Corona-Hotline

02671/61-400

  • Montag - Donnerstag: 08:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr


Schnellteststation der Kreisverwaltung Cochem-Zell

    Öffnungszeiten: Montag - Freitag, 09:00 -11:00 Uhr

    Terminvereinbarung:
    Montag - Freitag bis spätestens 08:30 Uhr am Testag unter Tel.: 02671/61-759 oder 61-8750

    Erstellen Sie sich vorab einen QR-Code für Ihren persönlichen Testpass. So müssen Sie vor Ort kein Formular ausfüllen. Hier gelangen Sie zum Online-Formular.

    Hier können Sie sich vorab einen QR-Code erstellen für Ihren persönlichen Testpass.


    Foreign Languages

    Current Information on the Coronavirus.


    Sie sehen eine Weltkugel mit verschiedenen nationalen Flaggen. Bildquelle: © Cybrain - stock.adobe.com


    Downloads


    Vereinsunterstützung in der Corona-Krise

    Erstattung eines Verdienstausfalls nach § 56 IfSG

    Hinweis für den Fall, dass vom Gesundheitsamt nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG), §§ 30, 31, 42 IfSG, eine Quarantäne/Absonderung bzw. ein Tätigkeits- und Beschäftigungsverbot angeordnet wurde.


    Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.