Gäste-Ticket - "Freifahrtschein" für den ÖPNV

„Freie Fahrt mit Bus und Bahn“ – diesen Service bieten Beherbergungsbetriebe, die sich am Gäste-Ticket beteiligen. Mit dem Gäste-Ticket können Urlauber alle Busse und Züge des öffentlichen Personen-Nahverkehrs (ÖPNV) im Landkreis Cochem-Zell kostenfrei nutzen.

 

Das Gäste-Ticket im Landkreis Cochem-Zell

Die am Gäste-Ticket beteiligten Beherbergungsbetriebe (über 270 Betriebe mit 2.750 Gäste-Betten) dürfen ihren Übernachtungsgästen Freifahrtscheine zur Nutzung der Bus- und Bahnverbindungen ausstellen. Mit diesem Gäste-Ticket können diese dann alle Busse und Züge des öffentlichen Personen-Nahverkehrs (ÖPNV) im Landkreis Cochem-Zell (zudem Busse bis zur Burg Eltz, nach Daun mit den Eifelmaaren und Traben-Trarbach) nutzen.

Die Gäste äußern sich begeistert. Viele Hoteliers und Pensionsinhaber sind zudem überrascht, welch umfangreiches ÖPNV-Angebot im Landkreis Cochem-Zell bereits besteht. Denn gerade durch den Freizeitverkehrsdienst zwischen Mai und Oktober gibt es neben der Moseltalbahn auch auf den wichtigen Bus-Linien einen Stundentakt in beide Richtungen.

Insgesamt 120 Wander- und Ausflugsziele können Urlauber mit Bus und Bahn erkunden. Diese sind in der Broschüre „Freizeitverkehrsdienst Cochem-Zell" erfasst, die hier heruntergeladen werden kann.

Viele interessierte Gäste informieren sich bei den Tourist-Informationen darüber, welche Gastgeber sich beim Gäste-Ticket beteiligen – denn es sind zwar schon über 270, aber noch lange nicht alle. Ein beteiligter Hotelier betont: „Es gibt eigentlich keine Gründe, die gegen das Gäste-Ticket sprechen"! Mancher Gast hat sich wegen dem Gäste-Ticket und den damit verbundenen zahlreichen Ausflugs-Möglichkeiten entschieden, länger zu bleiben oder wird gar wieder kommen – natürlich nur zu einem Beherbergungsbetrieb, der im Jahr 2016 beim Gäste-Ticket wieder dabei ist.


Viele Vorteile und Vergünstigungen mit dem Gäste-Ticket
Zudem bekommen Inhaber eines Gäste-Ticket weitere Vergünstigungen bei vielen touristischen Attraktionen. So erhalten die Urlauber mit dem Gäste-Tichket neben der kostenfreien ÖPNV-Nutzung unter anderem Rabatte bei

  • dem Besuch der Reichsburg und der Burg Eltz,
  • der Fahrt mit der Sesselbahn,
  • der Rundfahrt mit dem Mosel-Wein-Express durch Cochem,
  • dem Besuch des Wild- und Freizeitparks Klotten,
  • dem Besuch der Schwimmbäder in Cochem und Ellenz-Poltersdorf sowie der Vulkantherme in Bad Bertrich.

Alle Vergünstigungen finden Sie hier!


Das können Urlauber mit dem Gäste-Ticket zum Beispiel sparen:Gäste-Ticket 2016

  • Von Cochem zum Kloster Martental (für eine Wanderung durchs Enderttal) mit der Bus-Linie 713 müssen Urlauber ohne Gäste-Ticket ab dem Endertplatz 4,70 € für den Einzelfahrschein zahlen.

  • Eine Fahrt Ellenz-Poltersdorf mit der Bus-Linie 711 nach Alf kostet bereits 5,85 € (Fahrradmitnahme ab 9 Uhr kostenfrei möglich – auf dem Moselradweg zurück)

  • Für Tageskarten auf denselben Strecken wäre sogar jeweils der doppelte Betrag zu entrichten – das Gäste-Ticket ist für den Gast jedoch eine Mehrtageskarte für das gesamte ÖPNV-Netz im Landkreis!
  • So kostet schon ein 3-Tages-Ticket für eine Person über 20 €; mit dem Gäste-Ticket bedeutet es „Freie Fahrt"!

Mit dem Gäste-Ticket leistet die Tourismusbranche einen aktiven Beitrag zu den Bemühungen des Null-Emissions Landkreises Cochem-Zell.


Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Gäste-Ticket erhalten Sie in den lokalen Tourist-Informationen, bei den Verkehrsvereinen sowie bei der Kreisverwaltung Cochem-Zell, Referat ÖPNV, Georg Klingert, Tel. 02671/61-621. Ein Vertrags-Angebot kann unter der E-Mail-Adresse oepnv@cochem-zell.de angefordert werden.

 

 
 
Ansprechpartner

Fachbereich 2
Bildung und Kultur, Referat ÖPNV

Georg Klingert
Tel.: 02671-61-621
E-Mail: g.klingert@cochem-zell.de

Edi Reiz
Tel.: 02671/61-119
E-Mail: edi.reiz@cochem-zell.de