Projektwoche der IGS Zell

Vom 8. April bis zum 12. April 2019 fand die Projektwoche der IGS Zell statt.

 

Während alle Schülerinnen und Schüler der Stufe 8 ihr Betriebspraktikum absolvierten, manche Schüler der Schule verschiedene Fahrten unternahmen, wie die Klassenfahrt der Stufe 7 nach Freiburg, die Fahrt der Stufe 9 nach London, die Klassenfahrt der Stufe 10 nach Kempten und die Kursfahrt der Stufe 12 nach Kroatien, durften die anderen Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Projekten für die einzelnen Stufen teilnehmen. Die Fünftklässler nahmen an dem traditionellen Afrika Projekt teil, in der sie von zwei Mitarbeitern des Vereins Kinduku, Paply und Kofi, das Singen afrikanischer Lieder und das rhythmische Trommeln erlernten. Diese neuen Fertigkeiten begleiteten den Abschlussgottesdienst in der Kirche in Kaimt am Freitagabend. Des Weiteren engagierten sich die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Projekten wie „afrikanische Masken gestalten", „afrikanisch kochen", ein afrikanisches Theaterstück spielen, etwas über Kakao erfahren, an einem Pyramidenprojekt teilnehmen oder die Wollfadenkunst mit afrikanischen Motiven erlernen.

In der UNESCO-Projektwoche der Stufe 6 konnten sich die Schülerinnen und Schüler mit der Natur beschäftigen und sich um die Tiere und Insekten kümmern. Sie hatten die Wahl zwischen den Projekten „Tierschutz im Tierheim", „IGS-Insektenretter", „Bau von Nistkästen", „Das ist doch Unkraut-oder nicht?", oder „Abenteuer Heimat". Die Schülerinnen und Schüler der Stufe 9 führten diverse Sozialprojekte durch. Dort arbeiteten alle im Rahmen des Projektes Tagwerk am Montag, dem 8.4.2019 in einem Betrieb ihrer Wahl und spendeten das von ihnen erarbeitete Geld für die Partnerschule in Ruanda. Den Rest der Woche nahmen sie an den Projekten, wie z.B. „Wald und Wild", „Schach", „Baby-Bedenkzeit", oder „Schulbibliothek" teil. Zudem gab es das Projekt „Rasende Reporter" in dem die teilnehmenden Schüler die Projektwoche dokumentierten und Plakate zu den jeweiligen Projekten gestalteten, die in der Eingangshalle der IGS Zell besichtigt werden können.

In der Methodenwoche lernten die Oberstufenschülerinnen und -schüler der Stufe 11 wichtige Redetechniken, Lernstrategien und etwas über das Zeitmanagement. Diese Methoden müssen sie für die Arbeit in der gymnasialen Oberstufe beherrschen.

Insgesamt war die diesjährige Projektwoche sehr erfolgreich und die Schülerinnen und Schüler haben viel gelernt und von den angebotenen Projekten profitiert.

Die Bilder zeigen die Schüler beim Insektenschutz Projekt, bei der Wollfadenkunst und beim computerunterstützten Gestalten von afrikanischen Masken.


 
 
Ansprechpartner
Fachbereich 2 - Bildung und Kultur
Helga Jacobs
Tel.: 02671/61-225
E-mail: helga.jacobs@cochem-zell.de