Neue Schülerinnen und Schüler an der Realschule plus Vulkaneifel

Die neuen Schülerinnen und Schüler der Realschule plus Vulkaneifel Ulmen Lutzerath

35 neue Schülerinnen und Schüler starteten am 13. August 2019 als Fünftklässler der Realschule plus Vulkaneifel ins neue Schuljahr.


 

Im Rahmen einer Andacht in der Marienkirche Driesch, welche von der Gemeindereferentin Frau Rick geleitet wurde, wurden die frisch gebackenen Realschülerinnen- und schüler in der Schulgemeinschaft willkommen geheißen und erfuhren, in welchen Klassen sie die kommenden Schuljahre verbringen werden. Dabei wird Frau Himberg die Klasse 5a leiten; Frau Gierten ist die Klassenlehrerin der Klasse 5b. Im Anschluss gingen die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern zu ihrer neuen Schule und bezogen die Klassenräume. Hierbei gab es viel Neues zu erfahren. Während die Schülerinnen und Schüler sich gegenseitig ein wenig kennenlernten und wichtige Informationen von den Lehrern erhielten, konnten die Eltern im Elterncafé Zeit verbringen, welches von der Realschule plus und der Grundschule Lutzerath ausgerichtet wurde. Im Zuge einer Einführungswoche lernen sich die neuen Schützlinge und ihre Klassenlehrer genauer kennen. Sie durchlaufen ein Methoden- und Sozialtraining, nehmen an Kursen zum Verhalten am Bus und im Straßenverkehr teil und fahren – als Abschluss – in den Kletterpark. Beide Klassen sind MINT-Klassen, somit werden die Schülerinnen und Schüler viel in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern lernen. Zudem gab es auch in diesem Schuljahr wieder viele Anmeldungen für das Angebot „sportliche Schule". Die Schule wünscht den neuen Schülerinnen und Schülern der Realschule plus Vulkaneifel einen guten Start und viel Erfolg in den kommenden Schuljahren.


 
 
Ansprechpartner
Fachbereich 2 - Bildung und Kultur
Helga Jacobs
Tel.: 02671/61-225
E-mail: helga.jacobs@cochem-zell.de