Erste-Hilfe-Kurse für Schülerinnen und Schüler der Realschule plus Vulkaneifel

Im Rahmen des Konzepts zur Mobilität – und Verkehrserziehung der Realschule plus Vulkaneifel fand wie bereits in den letzten Jahren direkt zu Beginn des neuen Kalenderjahres der obligatorische Erste–Hilfe–Kurs für die Abschlussklassen statt.

 

Dieser zweitägige Erste-Hilfe-Kurs mit Selbsthilfeinhalten (Erste-Hilfe-Schulung plus), der an der Schule durch die KURSZEIT GMBH durchgeführt wurde, hatte einen Umfang von zwölf Unterrichtseinheiten und wurde durch das Bundesministerium des Innern finanziert.
Die Schülerinnen und Schüler konnten in der Veranstaltung viel lernen und sind für den Ernstfall gut vorbereitet.

 
 
Ansprechpartner
Fachbereich 2 - Bildung und Kultur
Helga Jacobs
Tel.: 02671/61-225
E-mail: helga.jacobs@cochem-zell.de