„Jedem Kind seine Kunst“ - Schüler der Realschule plus Vulkaneifel im Modeatelier -

Die Schülerinnen und Schüler der Realschule plus Vulkaneifel in der Mal- und Modeschule in Kaisersesch

Mit dem von der Landesregierung Rheinland-Pfalz initiierten Programm „Jedem Kind seine Kunst" wird Künstlern des Landes Rheinland-Pfalz im Rahmen einer Kooperation mit Schulen die Möglichkeit geboten, Projekte aus dem Bereich der kulturellen Bildung mit Kindern und Jugendlichen zu gestalten.

 


 

Die Realschule plus Vulkaneifel führte kürzlich ein Projekt zusammen mit der Mal- und Modeschule in Kaisersesch durch. Die Schülerinnen und Schüler des Wahlfplichtfaches KTK - „Kunst, Textil, Keramik" (Fachleitung: Lehrerin Iris Bauer) hatten die Möglichkeit eine Woche lang mit der Künstlerin und Modedesignerin Rosa Maria Pick-Rötter zu arbeiten. 

Während der Projektwoche wurden handwerkliche Techniken mit Nadel und Faden geübt und der freie, experimentelle Umgang mit verschiedenen Textilien. Die Schülerinnen und Schüler waren mit Begeisterung bei der Sache und entwickelten mit Hilfe der Designerin eigene Ideen, die dann an der Nähmaschine umgesetzt wurden. Auch die Lehrerin Frau Himberg, die das Projekt mit betreute, war vom Ideenreichtum der Schülerinnen und Schüler begeistert. Zum Ende des Workshops konnten die Jugendlichen eine große Bandbreite an Arbeiten präsentieren: es entstanden selbst genähte Tops, Loop-Schals, selbst entworfene Taschen und Tischläufer, Sternenkissen, Tisch-Weihnachtsbäume und Kissen aus Freestyle-Patchwork. Aufgrund der tollen Ergebnisse waren sich alle einig, dass dieses Projekt nach Möglichkeit im nächsten Schuljahr wiederholt werden sollte.


 
 
Ansprechpartner
Fachbereich 2 - Bildung und Kultur
Helga Jacobs
Tel.: 02671/61-225
E-mail: helga.jacobs@cochem-zell.de