Der Landkreis schaltet Handy-Warnsystem KATWARN!

KATWARN-LogoKATWARN ist ein kostenloser Warndienst für die Bevölkerung. Bei Schadensfällen und Katastrophen, wie Sturm, Großbrände, Extremhochwasser oder Bombenfunde ist es wichtig, dass die betroffenen Menschen schnell und flächendeckend informiert werden. Ab sofort erhalten die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Cochem-Zell in besonderen Gefahrensituationen Warninformationen direkt auf ihr Mobiltelefon.

KATWARN steht für alle Nutzer kostenlos als Smartphone-App oder per SMS und E-Mail zur Verfügung und sendet Warnungen und Verhaltenshinweise zum aktuellen Standort und weiteren frei wählbaren Postleitzahlgebieten. Das vom Fraunhofer-Institut FOKUS in Berlin entwickelte System wird auf Weisung der Einsatzleiter vor Ort entweder über die Integrierte Leitstelle in Koblenz oder aber direkt durch den Landkreis bzw. den Verbandsgemeinden koordiniert und bedient.

KATWARN ist derzeit als Smartphone-App sowie alternativ – mit eingeschränkten Funktionen – per SMS und E-Mail verfügbar. Als Smartphone-App gewährleistet KATWARN ortsbasierte Benachrichtigungen über Gefahrensituationen, wie z. B. Großbrände, Stromausfälle, Bombenfunde oder Unwetter. Nutzer der KATWARN-App können sich zusätzlich zum Standort über sieben weitere, frei wählbare Orte warnen lassen. Für Warnungen per SMS und E-Mail ist eine Anmeldung per SMS mit Angabe eines Postleitzahlenbereichs, für den Warnungen erhalten werden sollen, notwendig.

Anmeldung:
Die KATWARN App steht Ihnen kostenlos zur Verfügung:

  • iPhone im App Store
  • Android Phone im Google Play Store
  • Windows Phone im Windows Store

Alternativ bietet KATWARN kostenlose Warnungen mit eingeschränkter Funktonalität auch per SMS/E-Mail zum Gebiet einer registrierten Postleizahl. SMS an Servicenummer 0163/755 88 42: „KATWARN 12345 mustermann@mail.de" (für Postleizahl 12345 und optional E-Mail).

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.katwarn.de