Vielfalt voraus: Die Kreisverwaltung Cochem-Zell erhält in Berlin das Zertifikat zum audit berufundfamilie mit dauerhaftem Charakter

Büroleiter Hermann Johann nahm das Zertifikat audit berufundfamilie in Berlin entgegen

Die Kreisverwaltung Cochem-Zell hat am 25. Juni 2019 in Berlin das Zertifikat zum audit berufundfamilie erhalten, welches von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und dem Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, Oliver Schmitz, überreicht wurde.


 

Die familienfreundliche Verwaltung hatte zuvor erfolgreich das Dialogverfahren zum audit durchlaufen, welches Arbeitgebern offen steht, die seit mindestens neun Jahren mit dem audit eine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik verfolgen.

Die Kreisverwaltung Cochem-Zell wurde erstmals im Jahr 2009 mit dem Zertifikat zum audit ausgezeichnet, das bislang eine Laufzeit von drei Jahren hatte. Nach zwei Re-Auditierungen folgte nun das Dialogverfahren, das mit dem Zertifikat mit dauerhaftem Charakter honoriert wird.

Rund 400 Bedienstete können bei der Kreisverwaltung Cochem-Zell von den familienbewussten Maßnahmen profitieren. Das Angebot umfasst aktuell:

  • Flexible Arbeitszeitgestaltung mit über 100 individuellen Arbeitszeitmodellen
  • Betreuung von Kindern während der Ferienzeit
  • Unterstützung der Mitarbeiter bei der Pflege von Angehörigen
  • Intensivierung der flexiblen Arbeitsortgestaltung unter dem Aspekt der Telearbeit
  • Integration des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in die Personalpolitik zur Gesunderhaltung der Mitarbeiter

Geplant sind als weitere Aufgaben zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie die Optimierung und Weiterführung der bereits sehr vielfältig bestehenden Maßnahmen, das Vertiefen der lebenszyklusorientierten Personalpolitik sowie der Nutzung der Digitalisierung.

Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, betont: „Das audit berufundfamilie und das audit familiengerechte hochschule sind Entwicklungsaudits. Sie holen die Organisation dort ab, wo sie in Vereinbarkeitsfragen steht und heben ihr individuelles Potenzial zur Verbesserung der familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik.

Insgesamt erhielten 325 Arbeitgeber – 171 Unternehmen, 131 Institutionen und 23 Hochschulen – das Zertifikat zum audit.