Verlängerung der Sperrung K35 zwischen Bruttig-Fankel und Treis-Karden

Die K35 zwischen Bruttig-Fankel und Treis-Karden ist aufgrund von Böschungssicherungsarbeiten seit dem 03. Juni 2020 gesperrt und bleibt es noch voraussichtlich bis zum 17. Juli 2020.

 

Aufgrund der aufwändigen Böschungssicherungsarbeiten muss die K 35 zwischen Treis – Karden und Bruttig – Fankel voraussichtlich bis 17. Juli 2020 voll gesperrt bleiben.

Der Allmescher Biohof ist von Bruttig-Fankel und Valwig aus wie gewohnt zu erreichen. Eine Umleitung ist ausgeschildert. 

Der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Baumaßnahme.

 

Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.