Kreiswahlausschuss stellt Endergebnis fest

Der Kreiswahlausschuss hat in seiner heutigen öffentlichen Sitzung den ordnungsgemäßen Ablauf der Wahl zum Rheinland-Pfälzischen Landtag im Wahlkreis 15 – Cochem-Zell – festgestellt.


 

Insgesamt beteiligten sich 33.223 Wählerinnen und Wähler im Landkreis Cochem-Zell an der Landtagswahl. Die Wahlbeteiligung lag somit bei 68,7%.

Hiervon haben 22.288 Personen ihre Stimme per Briefwahl abgegeben. Bezogen auf die Gesamtzahl der Wählerinnen und Wähler lag der Briefwahlanteil somit bei 67,09 %.

Mit 44,1 % und somit 14.383 Stimmen wurde Anke Beilstein (CDU) als Wahlkreisabgeordnete erneut in den Landtag gewählt und konnte das Direktmandat für sich entscheiden.

„Ich gratuliere Anke Beilstein zur Wahl und wünsche ihr bei ihrer Arbeit als Landtagsabgeordnete weiterhin viel Erfolg", erklärt Manfred Schnur als Kreiswahlleiter.

„Über die Landesliste der SPD wird Heike Raab ebenfalls erneut in den Landtag einziehen, auch hierzu meine besten Wünsche. Damit wird der Landkreis Cochem-Zell wieder mit zwei Abgeordneten im Landtag vertreten sein", führt Schnur weiter aus.


 
Kontakt:

Öffnungszeiten/Anschriften  

Ihr Weg zu uns!

Ansprechpartner A-Z


Corona-Hotline: 02671/61-400

Erreichbarkeit:

  • Montag - Donnerstag:
    08:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag:
    08:00 - 13:00 Uhr
  • Samstag-Sonntag: 10:00 - 12:00 Uhr



Ihr telefonischer Kontakt zur Kreisverwaltung:

Einheitliche Behördennummer 115

Kreisnachrichten online:

Hier gelangen Sie zum E-Paper-Archiv der Kreisnachrichten.

Presse- & Öffentlichkeitsarbeit:

Selina Höllen

E-Mail: pressestelle@cochem-zell.de

audit berufundfamilie




Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.