Internationaler Frauentag 2018 - Ein buntes Fest für Frauen aus der ganzen Welt

Bereits seit 17 Jahren wird der Internationale Frauentag im Landkreis Cochem-Zell mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm gefeiert. Zum diesjährigen Fest von und für Frauen am


 

Samstag, dem 10. März 2018

von 12:00 – 18:00 Uhr

im Kapuzinerkloster Cochem

sind Frauen jeder Herkunft eingeladen. Gleich zu Beginn des Festes führt der Seelenstylist und Erzähl-Kabarettist Franz-Josef Euteneuer eine
„Kunst-Liv(f)e-Auktion" von Gemälden der Künstlerin Friedhild Gerhard durch. Mit seiner humorvollen Art blickt Euteneuer auf die verschiedenen Lebenssituationen der Frauen und möchte so die vielen Talente und Facetten einer Frau vorstellen.

Während bis zum Jahr 1977 Frauen nur mit Zustimmung ihres Mannes arbeiten gehen durften, ist es heute selbstverständlich, dass Mädchen und Jungen dieselbe Schulbildung und die gleichen Berufschancen haben. Der diesjährige Frauentag wird zudem von einem ganz besonderen Jubiläum begleitet: Im Jahr 2018 feiern wir zum hundertsten Mal die Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland.

Im Rahmen einer gesonderten Ausstellung, soll damit ein Meilenstein der deutschen Demokratie vorgestellt werden. Insbesondere für unsere Mitmenschen aus anderen Kulturen ist es oftmals unvorstellbar, dass für Mann und Frau in Deutschland die gleichen Rechte gelten. Daher sind zugezogene und einheimische Frauen zum gemeinsamen Austausch und einem kurzweiligen Tag eingeladen. Auch in diesem Jahr erwartet die Besucherinnen wieder ein buntes Fest der verschiedenen Kulturen. Umrahmt wird die Veranstaltung mit Musik, Tanz, Kaffee und Kuchen sowie netten Gesprächen.