Interaktiver Haushalt geht online

Durch das Landesgesetz zur Verbesserung direktdemokratischer Beteiligungsmöglichkeiten auf kommunaler Ebene vom 22.12.2015 wurde u. a. festgelegt, dass der Entwurf der Haushaltssatzung und des Haushaltsplanes nach Zuleitung an den Kreistag bis zur Beschlussfassung zur Einsichtnahme durch die Einwohner verfügbar zu halten ist.


 

Die Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit innerhalb von 14 Tagen Vorschläge zum Haushaltsplan einzureichen.

Zusätzlich zur Veröffentlichung des vollständigen Haushaltsplanes in einer PDF-Datei und der Auslegung in der Verwaltung wird den Bürgerinnen und Bürgern ab dem Haushaltsplan 2018 eine interaktive Version im Internet bereitgestellt. Dort wird ermöglicht, sich schnell und einfach einen Überblick über Einnahmen und Ausgaben bis zur Ebene der einzelnen Produkte der Kreisverwaltung sowie die wichtigen Investitionsmaßnahmen zu verschaffen.

Zum interaktiven Haushaltsplan 2018 gelangen Sie hier.