Europäische Woche zur Abfallvermeidung

Unsere Abfallberge wachsen ständig, obwohl Abfallvermeidung und Wiederverwendung die obersten Gebote der Kreislaufwirtschaft sind.

 

Hinzu kommen die illegalen Ablagerungen von Abfällen und die Vermüllung unserer Landschaft, Straßen und Plätze. Diese Entwicklung schadet der Umwelt, belastet Böden und Gewässer und gefährdet den Klimaschutz.

Wir alle können über unser Verhalten Einfluss nehmen. Die alljährliche Euro-
päische Woche zur Abfallvermeidung stellt sich daher die Frage, wie es gelingt, die Herstellung und den Konsum umweltgerechter zu gestalten, damit umweltgefährdende Abfälle gar nicht erst entstehen. Auch die Frage des richtigen Entsorgens steht im Fokus, um gefährliche Auswirkungen für Mensch und Umwelt zu vermeiden.

In diesem Jahr findet die Europäische Woche der Abfallvermeidung unter dem Motto „Wertschätzen statt wegwerfen – miteinander und voneinander lernen" statt. Mit Aktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene möchten wir sensibilisieren und dazu motivieren an, einer stetigen Abfallvermeidung mitzuwirken.


Für alle Veranstaltungen ist der Eintritt frei.

Informationen und Anmeldung:
Kreisverwaltung Cochem-Zell
Mechthild Haupts
Tel.: 02671/61-457
E-Mail: umweltberatung@cochem-zell.de