Ehrensache 2018 im SWR Fernsehen und bei SWR 4 Rheinland-Pfalz

Wenn das Land Rheinland-Pfalz mit dem landesweiten Ehrenamtstag am 26. August in Pirmasens „seine" Ehrenamtlichen feiert, ist auch der Südwestrundfunk wieder mit dabei.


 

In der Live-Sendung des SWR-Fernsehens ab 18:45 Uhr ehrt der SWR besondere Menschen, die sich in ihrer Freizeit in beeindruckender Weise freiwillig, unermüdlich und ohne Bezahlung engagieren. Sei es im sozialen oder kulturellen Bereich, für den Breitensport, im Natur- und Umweltprojekt. Wer sind Ihrer Meinung nach die Menschen in unserer Region, im Landkreis, in Stadt oder Ortsgemeinde, die sich freiwillig engagieren? Wer sind die Rheinland-Pfälzer/innen, die für ihr besonderes Engagement und natürlich auch für ihre besondere Geschichte geehrt werden sollten?

Landrat Manfred Schnur ist auch der Meinung, dass man diese Menschen kennenlernen sollte und möchte Sie ermuntern, uns Personen zu nennen, die in unserem Landkreis, in unseren Gemeinden, in unserer Nachbarschaft oft im Verborgenen und Stillen tätig sind und Gutes tun.

Kennen Sie einen solchen Menschen? Dann unterstützen Sie uns, machen Sie uns auf diese Bürgerinnen und Bürger aufmerksam und schlagen Sie diese für die „Ehrensache" vor.

Bitte richten Sie Ihren Vorschlag auf dem Postweg bis spätestens 28. Mai 2018 an:

SWR, Stichwort „Ehrensache", Postfach 3740, 55027 Mainz. Auf der Website www.ehrensache.de  ist ansonsten auch ein Fragebogen eingestellt. Hier können Sie ebenfalls Ihren Vorschlag direkt an die Redaktion auf den Weg bringen.

Weitere Fragen: Kreisverwaltung Cochem-Zell, Endertplatz 2, 56812 Cochem, Ansprechpartnerin: Andrea Ney, Tel.: 02671/61-234, Fax: 02671/61-250,
E-Mail: ehrenamt@cochem-zell.de

Bild:© Coloures-pic/www.fotolia.de