Eckhard Knigge, Fachbereichsleiter des Fachbereichs „Bauen und Umwelt“ der Kreisverwaltung Cochem-Zell, in den Ruhestand verabschiedet

Verabschiedung von Eckhard Knigge

Nach mehr als 30 Dienstjahren bei der Kreisverwaltung Cochem-Zell wurde der Leiter des Fachbereichs „Bauen und Umwelt", Eckhard Knigge aus Faid, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.


 

Beim Landkreis Cochem-Zell war er seit dem 01.09.1987 tätig. Landrat Schnur lobte Eckhard Knigge vor allem für seine konstruktive Art im Umgang mit Bauherren und Planern. Er strebte immer Lösungen an, die sowohl den Interessen der Bauherren, aber auch den baurechtlichen Rahmenbedingungen Rechnung trugen.

Darüber hinaus hob Landrat Schnur besonders hervor, dass es Eckhard Knigge mit seinem Führungsstil stets gelungen sei, die verschiedenen Professionen im Fachbereich zu einem leistungsstarken Team zusammen zu führen. Er habe in besonderem Maße das Wir-Gefühl im Fachbereich gestärkt und dadurch die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gefördert. Durch seine Fähigkeit, die Eigenverantwortung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu stärken, wurden diese besonders motiviert.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde bedankte sich Landrat Schnur bei Eckhard Knigge für seine stets gute und langjährige Mitarbeit und wünschte ihm alles Gute sowie Gesundheit für den neuen Lebensabschnitt.